Mietwohnungen

Nymphenburger Straße 197/Romanstraße 2 in München-Neuhausen

Die beiden Häuser sind aus der ersten Phase der Nachkriegsmoderne. Trotz der damals erforderlichen Zweckmäßigkeit aufgrund des eklatanten Wohnungsmangels gestaltete der Architekt die Grundrisse der Wohnungen doch außergewöhnlich und nicht stereotyp. Auch die hochwertige Sanierung innen und außen verstärkt den gepflegten Eindruck des Anwesens. Beispielsweise wirken die Wohnungseingangstüren mit profilierten Zargen und Türblättern herrschaftlich. Im Herzen des repräsentativen Wohnviertels Neuhausen-Nymphenburg, geprägt von viel gründerzeitlicher Architektur, befindet sich die Adresse direkt am innerstädtischen Beginn der Nymphenburger Schlossanlage. Ein Spaziergang zum Schloss, neben Schwänen und Enten entlang der dem Wohngebäude gegenüberliegenden Südlichen Auffahrtsallee, lässt einem die dort verwirklichten Träume von Kurfürsten und Königen – auch nach Ruhe – verstehen und schätzen. Genausoweit zu Fuß ist es zum pulsierenden städtischen Leben am Rotkreuzplatz mit seinen Gaststätten, Kneipen, Läden und Kaufhäusern. Ein wirklich ideales Viertel zum Leben und Wohnen.
Die 26 Wohnungen des Gebäudes haben eine Größe von 32,69 m2 bis 93,67 m2.

Allgemeine Info

Nymphenburger Straße 197/Romanstraße 2
Baujahr 1954

26 Wohneinheiten

0 Gewerbeeinheiten

Modernisierung

1994 Ausbau des Dachgeschosses zu Maisonette-Wohnungen
2014 Sanierung von Fassade und Balkonen

Objekte: Nymphenburger Straße 197/Romanstraße 2

Derzeit sind alle Wohnungen vermietet.

Initiativbewerbung Mietobjekt

Initiativbewerbung Miete