Mietwohnungen und Gewerbeeinheit

Plinganserstraße 120/120a in München-Sendling

Das im Stil der Klassischen Moderne errichtete schlossartig anmutende Einzeldenkmal greift typische Bauhaus-Elemente des „gesunden Wohnens“ wie Fensterbänder und „gläserne Ecken“ auf. Die hübsche Fassade zeigt in die Parkanlage des Neuhofener Berges am linken Isarhochufer. Das Grundstück selbst hat bereits eine lange Siedlungsgeschichte, denn bronzezeitliche Bauern, Germanen und Bajuwaren unterhielten hier Grabstätten. Dieser Vorgeschichte wollte wohl auch der Architekt rechts am Gebäude Rechnung tragen mit einem für die Bauhaus-Architektur untypischen, sakral anmutenden Spitzbogen als Eingang zu Garten und Hof.
Die 26 Wohnungen der beiden Wohnhäuser haben eine Größe von 48,18 m2 bis 136,13 m2.
Die Gewerbefläche ist 125,00 m2 groß.

Allgemeine Info

Plinganserstraße 120/120 a
Baujahr 1928

26 Wohneinheiten

1 Gewerbeeinheit

Modernisierung

2006      Ausbau Dachgeschoss zu Maisonette-Wohnungen
Fassadensanierung
Anbau von Balkonen
Einbau von Aufzügen

Objekte: Plinganserstraße 120/120a

 

Initiativbewerbung Mietobjekt

Initiativbewerbung Miete